PREIS Feuerlöschsystem FM200 mit Basissteuerplatine für den konventionellen Feuerlöscher

Produktbeschreibung Die Steuertafel für automatische Feuerlöscher ist gemäß den europäischen Normen EN54-2 und EN54-4 Brandmelde- und Brandmeldesysteme - Steuer- und Anzeigegeräte und EN12094-1 Feste Brandbekämpfungssysteme - Komponenten f&uum

Featured Products

Produktbeschreibung


Die Steuertafel für automatische Feuerlöscher ist gemäß den europäischen Normen EN54-2 und EN54-4 Brandmelde- und Brandmeldesysteme - Steuer- und Anzeigegeräte und EN12094-1 Feste Brandbekämpfungssysteme - Komponenten für Gaslöschanlagen - Teil 1: Anforderungen und Prüfverfahren für elektrische automatische Steuerungs- und Verzögerungseinrichtungen.
Bei der Steueranlage handelt es sich um eine kombinierte Brandmelderzentrale und Löschanlage. Sie verfügt über vier Meldebereiche, von denen alle oder alle zur Entscheidung über die Freisetzung von Löschmitteln beitragen können.
Die Zentralen verfügen über ein integriertes, netzbetriebenes Batterieladegerät und eine Stromversorgung, die gemäß den Anforderungen von EN54-4 ausgelegt ist.

Zusätzlich zu den Anforderungen von EN54-2 verfügt die Zentrale über folgende Funktionen:
Testbedingung  , um das automatische Zurücksetzen der Alarmzonen zu Testzwecken zu ermöglichen. EN54-2 Abschnitt 10 Option mit Anforderungen

Verzögerung der Ansprechen  Von Brandmeldern (Signalgeber), so dass ein Alarm vor der Evakuierung eines Gebäudes überprüft werden kann. EN54-2 Abschnitt 7, 11 Option mit Anforderungen.
Brandmeldeanlagen  , die eine akustische Warnung im gesamten Betriebsgelände ermöglichen, wenn ein Brand entdeckt wird oder ein Handfeuermelder in Betrieb ist.   EN54-2 Abschnitt 7, 8 Option mit Anforderungen

Zusätzlich zu den Anforderungen von EN54-2 verfügen alle Zentralen über spannungsfreie Relaiskontakte für Brand- und Ortsbrände, die im Brandfall ausgelöst werden. Diese sind für die lokale Steuerung und Signalisierung zu verwenden.

Zusätzlich zu den Anforderungen von EN12094-1 verfügt die Zentrale über folgende Funktionen:
Verzögerung des Löschsignals  von bis zu 75  Sekunden. EN12094-1 Abschnitt 4, 17 Option mit Anforderungen.

Signal, das den Löschmittelfluss darstellt, um den freigesetzten Zustand anzuzeigen. EN12094-1 Abschnitt 4, 18 Option mit Anforderungen.

Überwachung des Zustands von Bauteilen  Über einen Niederdruckschaltereingang.   EN12094-1 Abschnitt 4, 19 Option mit Anforderungen.
Not-Halt-Vorrichtung  , um die Verzögerungszeit für Löschmittel zu verlängern. EN12094-1 Abschnitt 4, 20 Option mit Anforderungen.

Steuerung der Flutungszeit  Zur Deaktivierung des Auslöseausgangs nach einer festgelegten Zeitspanne. EN12094-1 Abschnitt 4, 21 Option mit Anforderungen.

Modus nur manuell  , um die Freigabe des Löschmittels über automatische Meldevorrichtungen zu deaktivieren. EN12094-1 Abschnitt 4, 23 Option mit Anforderungen.

Auslösung von Geräten außerhalb des Systems über Kontakte der ersten und zweiten Stufe, Lüfterleistung usw. EN12094-1 Abschnitt 4, 26 Option mit Anforderungen

Aktivierung von Alarmgeräten mit unterschiedlichen Signalen zur Anzeige von Vorentladungen und freigesetzten Warnungen mit unterschiedlichen Tönen. EN12094-1 Abschnitt 4, 30 Option mit Anforderungen.

2. Sicherheit
Lieferanten von Artikeln zur Verwendung am Arbeitsplatz sind gemäß Abschnitt 6 des Arbeitsschutzgesetzes 1974 verpflichtet, so angemessen wie möglich sicherzustellen, dass der Artikel bei ordnungsgemäßer Verwendung sicher und ohne Gesundheitsrisiko ist.
Ein Artikel gilt nicht als ordnungsgemäß verwendet, wenn er „ohne Rücksicht auf relevante Informationen oder Ratschläge“ im Zusammenhang mit seiner vom Lieferanten zur Verfügung gestellten Verwendung verwendet wird.
Dieses Produkt sollte von geschultem Servicepersonal installiert, in Betrieb genommen und gewartet werden. Dabei ist Folgendes zu beachten:

(i) IEE-Vorschriften für elektrische Betriebsmittel in Gebäuden
(ii) Verhaltenskodizes
(iii) gesetzliche Anforderungen
(iv) Anweisungen, die speziell vom Hersteller empfohlen werden

Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes werden Sie daher aufgefordert, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie allen mit der Verwendung des Produkts besorgten Personen die entsprechenden Informationen über dieses Produkt zur Verfügung stellen.
Dieses Gerät ist für den Betrieb mit 230V/100/50Hz-Netzteilen ausgelegt und hat eine Bauart der Klasse 1.   Als solches muss es  An einen Schutzleiter in der festen Verdrahtung der Installation angeschlossen werden, und eine leicht zugängliche zweipolige Trennvorrichtung, die die Anforderungen von EN60950/IEC950 erfüllt, die Strom und Neutral gleichzeitig trennt,   Muss in die feste Verdrahtung integriert werden.
Dafür eignen sich Trennschalter wie MK Sentry 63A oder ähnliches.
Wenn nicht sichergestellt ist, dass alle leitfähigen zugänglichen Teile dieser Anlage ordnungsgemäß mit der Schutzerde verbunden sind, wird die Anlage unsicher.
Dieses Bedienfeld entspricht der Umweltklasse A und ist nur für den Inneneinsatz bei Temperaturen zwischen -50ºC(+/- 3) und +400ºC  (+/- 2) und einer maximalen relativen Luftfeuchtigkeit von 95 % ausgelegt.
Die IP-Schutzart für das Gehäuse ist IP30.
Ein Betrieb außerhalb dieser Grenzwerte kann das Gerät unsicher machen.

Glt-Brandbekämpfungspanel

Wichtige Spezifikationen/Besondere Merkmale

  • Vier Typ B (Klasse B), die Geräteschaltungen (IDCs) initiieren.
  • Alle Zonen sind für Zweidraht-Rauchmelder und alle Schließerkontakte geeignet.
  • Ein eingebautes Feuerlöschuput.
  • 24-Volt-Betrieb.
  • Rückstellbare Leistung des Vierdraht-Rauchmelders @ 500 mA.
  • Nicht rückstellbare Leistung @ 500 mA.
  • Ein-Mann-Lauftest, programmierbar für geräuschlose oder akustische Tests.
  • Deaktivieren/Aktivieren der Steuerung gemäß IDC.
  • Verpolungsschutz.
    FM200 Preis Feuerlöschanlage mit konventioneller Löschmittelzentrale
    FM200 Preis Feuerlöschanlage mit konventioneller Löschmittelzentrale
     
 
FM200 Preis Feuerlöschanlage mit konventioneller Löschmittelzentrale
 

Kontaktiere uns

Bitte zögern Sie nicht, Ihre Anfrage im untenstehenden Formular zu stellen. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten